Akkordeon-Urlaub in Italien
vom 30. September bis 07. Oktober 2018

"SQUEEZE & GROOVE IT"

Ein Workshop mit Thomas Krizsan (Akkordeon, Ensembleleitung) und Claudia Giese (Rhythmus-Coaching) im wunderschönen Doccione in der Toskana

Dieser Workshop richtet sich an AnfängeInnen und leicht fortgeschrittene AkkordeonspielerInnen, die rhythmischer spielen wollen und neue Rhythmen (Grooves) lernen möchten. Mit Freude und Leichtigkeit gehen wir auf musikalische Entdeckungsreise. In dem 5-tägigen Kurs werden wir uns rhythmisch aufwecken mit Elementen aus Samba und body-percussion. Wir werden uns mit Microtiming beschäftigen, um schließlich mit feiner Balgtechnik Rhythmen zu spielen, die ins Bein gehen.

Anhand von vorbereiteten Stücken aus den Bereichen Cumbia (Kolumbien), Forró (Brasilien) und Cajun (Nordamerika) setzen wir im Ensemble und in kleineren Besetzungen leichte Rhythmen zu komplexeren zusammen. Die Gruppe wird auf 12 Teilnehmer begrenzt sein, um einen transparenten Klang zu erreichen und auf Einzelheiten eingehen zu können.

Workshopzeiten

1. Tag Anreise ab 16 Uhr
2. - 4. Tag Unterricht von 10:00 bis 12:30 Uhr und von 16:00 bis 18:30 Uhr
5. Tag Unterrichtsfrei mit der Möglichkeit, die nähere und weitere Umgebung zu erkunden
6. + 7. Tag Unterricht von 10:00 bis 12:30 Uhr und von 16:00 bis 18:30 Uhr
8. Tag Abreise nach dem Frühstück

Kursleitung

Thomas Krizsan (Jg. 1966) ist Akkordeonist und Pianist und unterrichtet seit 1993 als Instrumentallehrer in Einzelunterricht und Gruppen. Er konzertiert als Rock- Pop- und Jazzmusiker und ist Arrangeur für Akkordeon-Ensembles.

Claudia Giese (Jg. 1970) ist Sängerin, Perkussionistin und Rhythmuspädagogin und unterrichtet seit 23 Jahren Perkussionsgruppen.

Beide Kursleiter fühlen sich der Weltmusik verbunden und konzertieren in verschiedenen Besetzungen.

Kursgebühr 330,- €

Übernachtungspreise

pro Person, in Euro, eine Woche Unterkunft inkl. Vollpension (Frühstücksbuffett und 2 warme Mahlzeiten): eigenes Zelt € 290.- / Wohnmobil € 325.- / Doppelzimmer € 380.- / Einzelzimmer € 470.- / DZ mit Bad € 480.- / EZ mit Bad € 550.- / App. als DZ € 510.- / App. als EZ € 580.-

Il Doccione

ist ein wunderschöner Ort im Casentino in der Toskana. Anfang des 18.Jh. auf einem Plateu in 850m Höhe erbaut, ist es mit seinem geräumigen Haupthaus, mehreren Nebengebäuden und einer kleinen Kirchenruine fast schon ein kleines Dorf. Seit 1989 leben Renate und Andreas hier. Sie haben die alte Bausubstanz liebevoll restauriert und komfortabel ausgestattet und geben dem Ort durch ihre offene Art eine sehr warme und gastfreundliche Atmosphäre.

Il Doccione ist ein lebendiger Ort der Begegnung, es werden Konzerte und Feste veranstaltet, die auch von den Menschen aus den umliegenden Dörfern gerne besucht werden.

Das Essen in Doccione wird von Renate liebevoll zubereitet! Der Tag startet mit einem reichhaltigen Frühstücksbuffet, mittags gibt es ein leichtes Essen mit viel Salat und am Abend ein leckeres, mehrgängiges Menü.

Zahlungsmodalitäten

Workshop und Übernachtung incl. Vollpension werden getrennt abgerechnet. Die Kosten für Unterkunft und Verpflegung werden vor Ort an unser Kurshaus gezahlt, die Workshopgebühr auf unser Konto überwiesen.

Die Anmeldung wird gültig mit dem Eingang des Anmeldeformulars.

Anreise

Mit dem Auto über die Schweiz oder Östereich und Bologna (Italien) nach Il Doccione. Auf Wunsch vermitteln wir gerne Fahrgemeinschaften.

Mit dem Zug - nach Florenz (von dort aus gibt es mehrmals täglich einen Bus nach Bibbiena)- nach Arezzo (von dort aus gibt es mehrmals täglich einen Zug nach Bibbiena)- Bahnreisende können von Bibbiena abgeholt werden. Detailliertere Anreiseinformationen versenden wir mit der Anmeldebestätigung.

Kontakt Andreas & Renate: Loc Doccione 52010 Biforco AR, Tel.: 0039/0575-518172, mail: doccione@googlemail.com

Kontakt & Anmeldung

Thomas Krizsan & Claudia Giese
Besselstraße 84
28203 Bremen
Mail: info@thomaskrizsan.de
Tel: (0421) 531 555

Anmeldeformular kommt in Kürze